DIE GESCHICHTE DES HAUSES OBERMAIER

word image

begann 1895, als der Steinmetz Sebastian Obermaier in Landshut ein Unternehmen gründete, das sich auf die Veredelung von Natursteinen spezialisierte. Dies dokumentiert der Eintrag in die Handwerksrolle der Stadt Landshut im gleichen Jahr.

Die 3. Generation, Josef Obermaier sen. war in Landshut zunächst als Steinbildhauer und Restaurator erfolgreich. Unzählige Grabmäler und Monumente tragen seine Signatur, das Linbrunner-Portal der Martinskirche und der Brunnen im herzoglichen Hofgarten sind seine bekanntesten Werke. Sein Grabmal für Hans Hofbauer, einer der “Väter” der “Landshuter Hochzeit 1475”, wurde 2017 vom Stadtmuseum Landshut angekauft.

word image 1

 Brunnen von Josef Obermaier mit Bronzeskulptur von Hugo Högner. Landshut 1960.

Mit der Gründung eines Zweigbetriebes in Landshut im Jahre 1958 und 1964 in der Welfenstraße in München durch Josef Obermaier sen. konnte sich Marmor Obermaier als erster Marmorgroßhandel in der Bundesrepublik etablieren. Im Laufe der Zeit begannen wir auf besonderen Wunsch einiger Kunden, u. a. exklusive Bäder mit Naturstein zu planen und in Eigenregie auszuführen. Als die Nachfrage stieg, entstand hieraus im Jahre 1968 ein eigener Betriebszweig – das Haus Obermaier Bäder am Maximiliansplatz in München.

Von dem Ehepaar Marianne und Josef Obermaier wird das Unternehmen heute in der vierten Generation geführt. Mit dem Umzug in neue Räume am Salvatorplatz in München beginnt 2014 eine neue Ära in der Firmengeschichte.

Die Handwerkskunst gemäß der Tradition unseres Hauses zu wahren, so lautet von jeher unsere Maxime. Jedes Detail wird mit viel Liebe aus hochwertigen Materialien als Unikat gefertigt, wobei wir entweder nach eigenen Entwürfen oder nach individuellen Vorgaben unserer Kunden arbeiten. In Großserien zu fertigen kam für uns niemals in Frage.

Die erfolgreichste eigene Kollektion sind die Badewannen mit ihrem unerreichten Komfort und unserer Bereitschaft, selbst ausgefallene Kundenwünsche zu erfüllen.

Dazu werden von uns Manufakturen aus vielen Ländern repräsentiert. Für diese Manufakturen sind wir Importeur, Exklusivhändler und Großhandel.

Unsere Bereiche sind Bad, Badtextilien, Homewear, Nachtwäsche, Wohnen und Dekoration.

 

OBERMAIER HEUTE

Außergewöhnliche Anforderungen und eigene Entwicklungen liegen uns besonders am Herzen. Auch Bauvorhaben außerhalb Europas führen wir gerne aus, und berücksichtigen dabei regionale Vorschriften und Anforderungen. So stehen Bäder von uns in den USA, Russland, Japan, Thailand, Katar, Dubai und Saudiarabien. Hier Highlights der jüngeren Jahre.

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

2015

2016

2017

 

 

DIE GESCHICHTE DES HAUSES OBERMAIER IM ÜBERBLICK

1895

1958

1961

1964

1968

1984

1987

1990

1994

1995

2000

2007

2012

2014

2015

2016

2017

2020